Wir trainieren in "offenen" Trainingsgruppen.
Zwar ist auch bei uns eine vorherige Anmeldung zwecks Organisation zwingend
erforderlich, aber es gibt keinerlei längerfristige Verpflichtungen bezüglich Trainingstag
oder Trainingshäufigkeit.

Die offenen Gruppen haben aus unserer Sicht mehrere Vorteile:
Zum einen für den Hundehalter, der ganz flexibel planen kann. Vor allem aber für die Ausbildung der Suchteams, da die Gruppenzusammensetzung und damit die Auswahl der Zielpersonen immer wieder variiert.

Anfänger und Fortgeschrittene trainieren gemeinsam. So können die Anfänger gleich live erleben, was fortgeschrittene Teams leisten. Und für die "alten Hasen" ist es immer wieder Freude pur, Anfängerteams in die Welt des Mantrailings zu begleiten.

Die Anmeldung erfolgt über einen Doodle-Kalender und nach Verfügbarkeit freier Plätze. Anmeldungen auf Warteliste sind zusätzlich immer per Mail möglich.

Unsere Trailgebiete liegen im Raum Sottrum - Ottersberg - Hellwege - Ahausen - Rotenburg/Wümme. Gelegentlich trainieren wir nach Absprache aber auch im
weiteren Umkreis, wie z.B. Achim, Verden, Bremen, Scheeßel, Schneverdingen etc.

In der Regel umfaßt ein Training 2 Durchgänge für jedes Team. Je nach Trainings-schwerpunkt kann dies natürlich variieren.
Da wir viel über Motivation arbeiten, kann 1 Durchgang auch 2-3 kurze Trails beinhalten.

Neue Interessenten bitte ich um vorherige telefonische Kontaktaufnahme.

Zuschauer sind uns jederzeit herzlich Willkommen.
Wenn Sie einfach mal live dabei sein oder sich einen Eindruck verschaffen möchten, ob das Mantrailing auch für Sie und Ihren Hund interessant sein könnte, dann melden Sie sich bitte.
Dankbar sind wir auch für Ihre aktive Unterstützung als Zielperson.