Trainingsgemeinschaft Mantrailing (Personensuche) 

In der Trainingsgemeinschaft Mantrailing haben wir uns dem Mantrailing als
Hobby / Hundesport verschrieben. Wir trainieren nicht für den Real-Einsatz!

Dennoch legen wir Wert auf ein qualitativ hochwertiges und seriöses (ehrliches) Training. Gute Grundlagen, hohe Motivation und eine stetige Leistungsentwicklung der Teams sind uns ebenso wichtig wie ein verständnisvolles und fröhliches Miteinander.

Wir haben und wollen keine eigene Prüfungsordnung. Davon gibt es mittlerweile schon unüberschaubar viele. Bei Interesse besteht jedoch die Möglichkeit, sich im Rahmen unseres Trainings auf die Prüfung im DVG vorzubereiten. Dabei handelt es sich um eine reine Sportprüfung für DVG-Mitglieder. Ich verfüge über den SKN Mantrailing im DVG.

Zusätzlich zum regulären Training werden 1-2mal im Jahr externe Seminarleiter/-innen für Workshops eingeladen.

Hunde aller Rassen und jeder Altersstufe sind uns willkommen. Auch Hunde mit besonderen Ansprüchen, wie Angsthunde, blinde Hunde etc. finden bei uns einen Platz und werden individuell gefördert.

Das Training findet in offenen Gruppen statt. Es gibt keinerlei Verpflichtungen oder festen Turnus, zu dem man Training hat. So bleibt der Mensch flexibel, und der
Hund hat immer wieder andere Zielpersonen.

Die teilnehmenden Hunde sollten bereits über erste Grundlagen im Mantrailing verfügen und weitestgehend direkt vom Geruchsartikel starten können. Wer ganz neu im Thema ist und die ersten Schritte im Mantrailing gehen will, dem empfehle ich einen Anfängerkurs z.B. bei unserer u.g. Partner-Hundeschule.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:
schlageter.corinna(@)gmail.com



Ab 2018 ist die Hundeschule ProCanis in Posthausen Partner unserer Trainingsgemeinschaft Mantrailing.
Sie bietet regelmäßig Anfängerkurse in Zusammenarbeit mit mir an. 

Gerne dürfen auch Teams aus anderen Trainingsgemeinschaften, Hundeschulen
oder sonstigen Organisationen an unserem
Training teilnehmen.